Die Rebblüte ist in vollem Gange!

Für das Aufblühen der Rebe muss die mittlere Tagestemperatur mindestens 15 °C, besser jedoch 20–25 °C betragen. Die Rebe reagiert in der Zeit vom Austrieb bis zur Rebblüte besonders auf den Temperaturverlauf im Monat Mai mit der Entwicklung der Trieb- und Blattfläche
Zu was der Pfälzer allgemein „Pheromone uffhänge“ sagt, ist ein wichtiger Schritt bei der Schädlingsbekämpfung im Weinberg. Ohne die teilweise groß angelegten Aktionen würden die Winzer ein großes Problem mit einem Schädling bekommen.

Es wird langsam bunt im Weinberg

Nachdem die Mandelbäume aufgeblüht sind in der Pfalz beginnen nun auch langsam die Knospen der Rebe aufzuspringen. Zudem sieht man in vielen Rebzeilen vermehrt den typisch gelben Raps aufblühen. Dies hat einen speziellen Grund...