Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer...

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer...

...dafür haben wir fünf junge Schwalben jetzt in unserem Innenhof im Nest sitzen. (Eins davon wollte nicht fotografiert werden.)

Schwalben sind Zugvögel in Mitteleuropa. Charakteristisch für die Schwalben ist ihre Anpassung an den Nahrungserwerb in der Luft: Sie erbeuten vor allem Fluginsekten. Die Flughöhe dieser Insekten erhöht sich bei gutem Wetter durch aufsteigende warme Luftmassen massiv. Da sie aus eigener Kraft jedoch wesentlich tiefer fliegen, kann man aus einer geringen Flughöhe der Schwalben auf die ihrer Beutetiere und damit auf Tiefdruck (schlechtes Wetter) schließen. Da im Winter das Aufkommen an Fluginsekten in Nord- und Mitteleuropa vermindert ist, müssen Schwalben dann in ihre Winterquartiere ziehen.

Der Nestbau der Schwalben ist charakteristisch und wird meist an schlecht zugänglichen Stellen ausgeführt. Für den Bau sind besonders gut klebende Körpersekrete erforderlich, welche im Schwalbenspeichel bereitgestellt werden. Unser denkmalgeschützes Haus von 1587 erlaubt es den Schwalben jede Menge geeigneter Nischen für ihren Nestbau zu finden. 

Bei dieser kinderreichen Nachzucht wird´s vielleicht dann doch noch was mit sommerlichen Temperaturen und lauen Sommerabenden auf der Terrasse bei einem schönen gut gekühlten Glas Rosé. Und das wir nicht von Stechmücken aufgefressen werden, dafür sorgen unsere Schwalben.

Tags: Weingut , Wein
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Dornfelder Rosé Dornfelder Rosé
feinherb
5,00 € *
0.75 Liter (6,67 € * / 1 Liter)
Zum Produkt
Spätburgunder Weissherbst Spätburgunder Weissherbst
mild
5,00 € *
0.75 Liter (6,67 € * / 1 Liter)
Zum Produkt
Spätburgunder Rosé Spätburgunder Rosé
trocken
5,00 € *
0.75 Liter (6,67 € * / 1 Liter)
Zum Produkt
Turm-Rosé Turm-Rosé
trocken
7,10 € *
0.75 Liter (9,47 € * / 1 Liter)
Zum Produkt