Grauburgunder 2016

Grauer Burgunder 2016

Wir freuen uns Ihnen die neuen Grauburgunder 2016 der Springer- und Turmlinie vorstellen zu dürfen.

Die jungen, trockenen Grauburgunder sind ideale Sommerweine.

Ihr Duft erinnert an Ananas, Nüsse, Mandeln, Butter, Birne und Zitrusfrüchte.

Der Grauburgunder ist intensiver und fülliger als sein Verwandter, der Weisse Burgunder. Besonders unser Grauburgunder Elegance gehört zu dieser kräftigen Variante mit vollem Burgunderbukett und dezenter Säure.

Probieren Sie unsere Grauburgunder zu kräftigem Seefisch, Nudelgerichten, gerne auch zu Geflügel und gereiftem Weichkäse.

Der im kleinen Eichenholzfass ausgebaute Grauburgunder Barrique, passt sehr gut zu leichten Wildgerichten, wie Reh, aber auch zu intensiv schmeckenden Lammspezialitäten.

Mit mittlerweile 5,5 Prozent (5.600 ha, davon 1.400 in der Pfalz) zählt der Grauburgunder zu den Weissweinen mit dem größten Rebflächenwachstum in Deutschland. Er ist durch eine Mutation aus dem Spätburgunder entstanden und kam wohl im 14. Jahrhundert von Franreich nach Deutschland.

Der Kaufmann Johann Ruland aus Speyer entdeckte die grauroten Beeren um 1711 und vermehrte die als gut befundenen Reben. Daher auch die ältere Bezeichnung "Ruländer", die als Synonym für meist süsse Grauburgunder steht.

Machen Sie doch mal wieder einen Abstecher nach St. Martin, es lohnt sich! 

Zum vorab probieren finden Sie die neuen 16er Grauburgunder aber auch gleich hier im Shop.

Tags: Rebkunde
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Grauburgunder Grauburgunder
trocken
5,00 € *
0.75 Liter (6,67 € * / 1 Liter)
Zum Produkt
Grauburgunder Elegance Grauburgunder Elegance
trocken
7,10 € *
0.75 Liter (9,47 € * / 1 Liter)
Zum Produkt
Grauburgunder König Grauburgunder König
Barrique trocken
9,90 € *
0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
Zum Produkt