Pinot Noir Kirchberg auf Holzkelter abgepresst

Pinot Noir Kirchberg auf Holzkelter abgepresst

Nach knapp 4 Wochen auf der Maische wurde nun unser handgelesener Spätburgunder aus der Steillage Kirchberg gekeltert. Dabei kam die traditionelle Holzkelter zum Einsatz. So schonend wie möglich soll der Saft letztendlich in den Tank fließen, dabei verzichten wir vollkommen auf ein Pumpen des Weins. Nach dem Keltern wird der Pinot Noir insgesamt vier Jahre im Tank und schließlich auf der Flasche vollendet. Der 2014er Jahrgang unseres Pinot Noir Kirchberg wird vorraussichtlich Anfang November bei uns in einer sehr limitierten Stückzahl von knapp 300 Flaschen in den Verkauf gehen!

 

Tags: Videos
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.