Scheurebe, die Rebsorte des Jahres 2016

Scheurebe, die Rebsorte des Jahres 2016

Vor genau einem Jahrhundert gelang dem Rebenzüchter Georg Scheu in der damaligen Landesanstalt für Rebenzüchtung in Alzey mit der Scheurebe eine überzeugende Neuzüchtung. Der achtundachtzigste Sämling einer Zuchtreihe aus Riesling und Buketttraube (Silvaner x Trollinger) wurde dann mit der Bezeichnung „Scheurebe“ in die Sortenliste eingetragen. Doch bis zum Durchbruch in größerem Stil vergingen noch weitere Jahre. Erst als die Winzer und Weinliebhaber in den siebziger Jahren entdeckten, wie betörend Dessertweine aus Scheurebe-Trauben schmecken, boomte der Anbau. Damals nahm die Scheurebe vier Mal so viel Fläche ein wie heute.

Aktuell sind in der Pfalz 350 Hektar mit Scheurebe bestockt, ein knappes Viertel der Scheurebe-Fläche in Deutschland. Mit einem Flächenanteil an der deutschen Rebfläche von 1,4 Prozent, gilt sie als eine der erfolgreichen deutschen Neuzüchtungen. Die Scheurebe stellt an den Standort beinahe ebenso große Ansprüche wie der Riesling. Sie verträgt leidlich trockene, karge Böden, kommt dafür gut mit Löß- und kalkhaltigen Böden zurecht.

Ihr markantes Bukett verschafft Scheurebe-Weinen rasche Aufmerksamkeit: bereits im Duft entfaltet sich ein Strauß an Obstaromen wie schwarze Johannisbeere, Pfirsich, Birne, Grapefruit, Stachelbeere, Mango, Maracuja, Kiwi und Ananas, bei gereiften edelsüßen Weine kommt ein intensiver Rosenduft hinzu. „Traumhaft“ nennen die Liebhaber von Bukettsorten diese höchst präsente Aromenvielfalt.

Allerdings eignet sich die Scheurebe nicht nur als Süsswein. Zum Jubiläum haben wir mit unserem „Scheu-Rap“ eine Sonderfüllung vinifiziert. Eine trockene Scheurebe mit exotischen Aromen, Cassis und reife Birne. Am Gaumen pulsierend, würzig und lebendig, die „deutsche Antwort auf den Sauvignon Blanc“.

Probieren Sie unseren leichten Kabinett in geselliger Runde oder zum fruchtigen Dessert, den trockenen Scheu-Rap empfehlen wir als Begleiter zu aromatisch-würzigen Ragouts von Fisch und Geflügel, gerade auch zur asiatischen Küche.

Lassen Sie sich vom betörenden Duft der Scheurebe verführen, die passenden Weine finden Sie in unserem Shop!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
ScheuRap-Scheurebe-trocken-Schneider-St-Martin "Scheu Rap" (ausgetrunken)
Scheurebe trocken
0,01 € *
0.75 Liter (0,01 € * / 1 Liter)
Zum Produkt
Scheurebe-Kabinett-lieblich-Springer-Schneider Scheurebe Kabinett
lieblich
4,90 € *
0.75 Liter (6,53 € * / 1 Liter)
Zum Produkt